Herzlich Willkommen bei der Sachensucherin

Das Blogger-Fieber hat mich nun auch erwischt und ich freue mich das ihr auf meine Seite gefunden habt.

Ihr könnt hier diverse, von mir selbstgenähte Dinge sehen und vielleicht auch das eine oder andere lesen.

Kommentare sind ausdrücklich erwünscht :-))

Solltet ihr Interesse an einem Teil meiner bisherigen Werke VOR meinem Blog haben, dann bitte hier entlang

Dienstag, 29. Juni 2010

und wieder Inselnews

heute mal OHNE Muscheln ;-)) die werden grade alle desinfiziert und ausgekocht, damit die das stinken aufhören ;-).
Heute morgen war ich mit meinem Großen in Norddorf am Strand, während die kleinen in der Inselschule waren. Und zwar waren wir hier


direkt daneben kann man auch noch einen Naturlehrpfad beschreiten, vom Öömrang ferian (Amrumer Verein auf friesisch) das ist echt ne eigene Sprache, und sollte die einer von euch beherrschen würde ich mich sehr freuen wenn er mir eine Übersetzung dieses Steins schicken könnte per mail. Den hab ich nämlich am Wegesrand entdeckt und es scheint mir eine Liebeserklärung an Amrum zu sein.


Auf dem Weg von Norddorf zurück, sind wir nämlich mal nicht durch den Wald (ja den gibts hier auch) sondern über die Strasse gefahren, wo ich eben diesen Stein gesehen habe und haben festgestellt das es hier auch so aussieht


Hier dann auch noch die Ortseinfahrt von Nebel, sieht ein bisschen aus wie aufm Land anstatt wie auf ner Insel


Aber zurück nach Norddorf an den Strand. Da es etwas mehr Touris hat wie in Nebel, stehen hier auch ein paar mehr Strandkörbe


man achte auf den Hintergrund, da stehen die wie die Hühner auf der Stange


und um noch mal die Dimension dieses Strandes zu zeigen,


iIch finde das einfach wahnsinn und muß es leider wiederholt immer wieder zeigen.

So früh am morgen ist hier natürlich Ebbe und man hat noch mehr Strand hinter den Körben,

dieses Bild ist längs am Wasser entlang gemacht

das ist normalerweise alles Wasser und man kann auf den Sandbänken wirklich noch arg weit reingehen.

dieses ist ins Wasser rein geknipst, der Strand liegt quer dahinter

es ist einfach der Knaller, vor allem ist so früh am morgen noch kaum einer da, außer die Möwen, die ein paar Krebse frühstücken


Ich finde es sooo schön hier, ich glaube ich überlege mir noch einmal ob ich überhaupt wieder nach Hause komme!!! ;-))

Ich hoffe ihr habt genauso viel Spaß wie ich und ich langweile euch nicht mit meinem Bildern.

Kommentare:

  1. Also MICH kannst du niemals mit solch schönen Bildern langweilen... *säufz* ich liebe die Nordsee!!! Meine Mom ist in Husum geboren!!
    Und ich kann Dich sooo gut verstehen :) :)
    Genieß die Zeit, du wirst noch lange davon zehren können... und in erinnerung die salzige Luft schmecken.
    Also nur her mit den Eindrücken, ich sauge alles gierig auf die ein ausgetrockneter Schwamm *lach*
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das sind schöne Bilder...das sieht nach Erholung aus!

    Wünsche Euch ne gute Zeit an der See!

    LG, Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Super Fotos, seufz, genießt die Zeit. Aber seid ihr nicht eigentlich zur Kur dort? ;oP
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  4. ihr seid ja süß, also dann werde ich euch weiter versorgen mit Bildern, nur in der Woche kommen wir hier nicht weg, weil Giulia Vor und Nachmittag zugeballert hat mit Terminen.
    Aber ich bin ja noch ein bisschen hier. Sonntag fahren wir zu den Seehundbänken, dann wirds auf alle Fälle wieder Fotos geben. Bis dahin
    liebe Grüße und danke fürs Lesen
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Ich war jetzt ein paar Tage nicht im Netz...
    Hammer, sind das tolle Bilder. Da wird mir richtig neidisch. Ganz, ganz toll

    Leeve Jrööß
    Schnulli

    AntwortenLöschen