Herzlich Willkommen bei der Sachensucherin

Das Blogger-Fieber hat mich nun auch erwischt und ich freue mich das ihr auf meine Seite gefunden habt.

Ihr könnt hier diverse, von mir selbstgenähte Dinge sehen und vielleicht auch das eine oder andere lesen.

Kommentare sind ausdrücklich erwünscht :-))

Solltet ihr Interesse an einem Teil meiner bisherigen Werke VOR meinem Blog haben, dann bitte hier entlang

Donnerstag, 24. Juni 2010

Angekommen !!!!

Hallo ihr lieben,
sonnige Grüße von der schönen Insel Amrum sende ich euch. Wir sind zur Reha und das erste mal auf einer Nordseeinsel!! Wir sind alle schwer begeistert.

Ich war heute morgen am Strand und habe euch ein paar schöne Bilder rausgesucht.



Wenn das mal nicht unberührte Inselwelt ist!! Super schön oder?? Aber das sieht ja noch nicht nach Strand aus, da ist das doch besser.


Feinster Sanduhr Puderzucker Sand und kleine Dünchen soweit das Auge reicht.

Na, könnt ihr das Meer schon sehen??


Ja es ist noch ein kleines Stückchen, und dazwischen ist Strand, Strand und noch mal Strand!!!


Aber dazwischen gibts noch kleinere Dünchen und wenn man es sich dort gemütlich macht, dann kann man auch solch einen Blick haben.


Was ich mich auch heute und gestern und vorgestern schon die ganze Zeit gefragt habe, wieso fahren Menschen in den Süden, in Touristenhochburgen um sich wie die Sardinen in der Büchse an den Strand zu quetschen, wenn hier soooooo viel Platz ist????!!!!


Ich habe noch nie soooo viel Strand gesehen. Das ist echt der Wahnsinn!!! Und das Wetter ist einfach BOMBE!!

Wir waren auch schon drin in der See und es war SUPER! Die Daten sind übrigens von morgens früh um halb 11 ca.

Natürlich gibts auch


Strandkörbe!!!!! Da werden wir uns am Wochenende mal einen ausleihen, wenn wir den ganzen Tag Zeit haben und dann wird es auch neue Bilder geben.

Und hier isset dann auch endlich, das Wasser!!! Man muß schon eine ganze Menge laufen, bis man endlich am Wasser ist, aber es ist einfach nur super.

Natürlich haben wir auch schon Muscheln gesammelt und wir werden in den nächsten Wochen noch so einige Dinge machen, aber davon später mehr.


Ach eins habe ich noch, es gibt ja einen Weg durch die Dünen an den Strand, und der geht so ein Stückchen in den Strand hinein, und wenn man da steht, dann sieht das so aus


Da kann man ein bisschen von dem Holzsteg sehen, aber der ist schon gut zugedeckt vom Sand. Den hat man hier wirklich überall, aber das erspart einem teure Peelings, die sind hier kostenlos zum mitnehmen!!

Ich hoffe ihr hattet ein bisschen Freude an den Bildern und ihr könnt die See ein bisschen riechen. Bis die Tage.

Liebe Grüße und auch so schönes Wetter!!!!

Kommentare:

  1. Boooaaaaa ich bin ja voll neidisch!!!!
    Ich liebe die Nordsee!! Wir waren früher mit den kranken Kindern jedes Jahr auf Nordstrand direkt am Deich... es ist einfach herrlich - ich kann dich gut verstehen :D
    Unbedingt eine Wattwanderung mitmachen!! Und frische Krabben essen, am Besten direkt vom Kutter *lach*
    (booaa ich rieche die salzige Luft, hör die Schafe blöcken, die Möven am Hafen schreien und mir läuft das Wasser im Mund zusammen wenn ich an die Salzwiesenlammgerichte denke und die ganz frischen Nordseekrabben... ist das gemein *schnief*) aber ich wünsch euch einen unvergesslichen Aufenthalt und Gute Besserung!!!!
    Viele Grüsse
    Tamara

    AntwortenLöschen
  2. Ich hoffe, du lässt das schöne Wetter im Norden, denn ich mache Ende August Urlaub auf der Nachbar-Insel. Bei mir gibt es dann alllerdings weniger Bilder vom Strand, als von der Heide und vom Watt. :-)
    Geniesse die Zeit und erhol dich gut.
    Viele Grüsse
    Eike

    AntwortenLöschen
  3. boah... *neidisch guck* Unser Wetter war nicht so toll... Aber genießt es, jede Minute! Erholt euch gut!

    LG Sandra aka Elawen

    AntwortenLöschen
  4. Ja danke, das werden wir auf jeden Fall machen, aber Krabben essen NEIN DANKE. Ich ess doch nix was ausm Meer kommt *grusel* Wir hatten ja schon Angst, das es hier nichts anderes gibt*gg* aber alles kein Problem.
    lg Sandra

    AntwortenLöschen